Zur Anfrage
previous arrow
next arrow
Slider

Rückbau/Demontage von Galvanotechnik und Galvanikanlagen

Umfangreiche Veränderungen in der Branche Oberflächenveredelung zwingen viele Betreiber von Galvano-Technik dazu, über die Erneuerung ihrer Anlagen oder die Verlagerung der Produktion in außereuropäische Länder nachzudenken. Gründe sind hohe Stückkosten am Standort Deutschland im Verein mit einem unter anderem durch die Automobilkrise weiter verschärfter Wettbewerb. Hohe Energiekosten, hohe Lohnkosten und nicht zuletzt die gewinnverzehrende REACH-Verordnung der EU machen letztlich vielerorts einen effizienten Rückbau der Altanlagen vonnöten.

Wir demontieren Galvanik.

Alte Galvanotechnik-Anlagen verlangen aufgrund der Chemikalienbelastung des Materials nach einer ebenso sorgsamen wie fachgerechten Demontage. Dies können nur Industriedemontage-Unternehmen leisten, die sich im Handling mit Schadstoffen bestens auskennen. Dazu zählt auch das Unternehmen Werner.

Auf Basis Ihrer Sanierungs- und Rückbauplanung sowie ihres Entsorgungskonzepts erarbeiten wir eine Rückbau-Umsetzungsplanung inklusive Aufwands- und Zeitplan. Nach Abstimmung mit Ihnen beginnt die Einrichtung der Baustelle, danach die fachgerechte Zerlegung der Anlagenteile in verwertbare und zu entsorgende Materialien. Nach erfolgtem Ausbau übergeben wir Ihnen die Halle besenrein. Und liefern letztlich die Entsorgungsnachweise an Ihren Sanierungsplaner. Gerne separieren wir jene Anlagenteile, die für den Weiterverkauf auf dem Gebrauchtmaschinenmarkt oder für den Wiedereinbau an anderen Standorten geeignet sind.

Demontage/Rückbau von

  • Galvanikanlagen/ Galvanotechnik
  • Handgalvanikanlagen
  • Halb- und Vollautomaten
  • Wasseraufbereitungsanlagen
  • Ionentauscher
  • Osmoseanlagen
  • Abwasseraufbereitungsanlagen
  • Verdampfer
  • Metallrückgewinnungsanlagen
  • Sedimentations- und Flotationsanlagen
  • Neutralisationsanlagen und Entgiftungsanlagen
  • Zuluftanlagen, Abluftanlagen, Badabsaugungen
  • Rohrleitungen in Kunststoff, PP, PPS, PVC, PE, PVDF

Wir entsorgen fachgerecht durch

  • Dekontamination/Neutralisation
  • Fachgerechte Zerlegung
  • Materialtrennung
  • Schlussprüfung
  • Entsorgung oder Verwertung
  • Entsorgungsnachweise

Als Betreiber einer Galvanotechnik achten Sie auf ein sorgfältig geplantes Vorgehen, wenn Produktionsanlagen modernisiert, erweitert oder neu eingerichtet werden sollen. Das gilt sicher gleichermaßen auch für den Rückbau. Deshalb ist uns eine enge Abstimmung mit Ihrem Sanierungsbeauftragten eine Selbstverständlichkeit. Wenn man auf die Details schaut, gibt es viele gute Gründe, umfangreiche Demontagen in Profi-Hand zu geben. Und das Team der Werner GmbH ist mit über 30 Jahren Erfahrung genau das richtige die für Demontage von Maschinen und die Demontage von Anlagen.

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot für die Demontage Ihrer Galvanotechnik an:

 

Angebotsanforderung

Senden Sie uns Ihre Kontatkdaten und eine kurze technische Beschreibung. Anhand dieser Daten erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot.
Sollten die Informationen nicht ausreichen, werden wir uns kurzfristig bei Ihnen melden.

Jetzt Termin vereinbaren unter +49 2588 91999-0

* Pflichtfelder
Diese Website ist durch Google reCAPTCHA geschützt:
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen

Industriedemontage effektiv – Kurzporträt Werner GmbH

Das Team der Werner GmbH ist als Demontagefirma seit mehr als 25 Jahren im gesamten deutschsprachigen Raum unterwegs, um für Kunden in Industrie, Anlagenbau, Handel, Verwaltung und Handwerk Platz zu schaffen für Neues. Erfahrung und Routine eines Demontage-Fachbetriebs wie der Werner GmbH zeigen sich in der Kürze der Zeit, in der wertvoller Maschinenplatz wieder bereit steht für die Installation einer neuen Anlage. Neben der Sicherheit des Personals und der Schonung des Materials ist das höchste Ziel eines leistungsstarken Demontageteams, Ihre Betriebsabläufe so wenig wie eben möglich zu stören.

Bei der professionellen Industriedemontage kommt der Planung eine große Bedeutung zu. Auf Basis einer umfassenden Analyse werden Kalkulation und Zeitplan erstellt, Disposition und Entsorgungspläne vorbereitet. Anhand von Ablauf- und Arbeitsplan sowie dem Bauzeitenplan kann dann die Herausforderung angegangen werden. Je nach weiterem Verwendungszweck der zu demontierenden Anlage wird das Material zur Verwertung oder zum Wiedereinbau vorbereitet. Die Arbeit ist erst beendet, wenn der Auftraggeber eine besenreine Baustelle abgenommen und die nötigen Entsorgungsnachweise erhalten hat.

Als einer der jüngsten seiner Branche gründete Ralf Werner 1993 seinen Demontage-Fachbetrieb. Heute zählt er zu den erfahrensten Anbietern im gesamten deutschsprachigen Markt.

 

Nehmen Sie jetzt über unser Formular Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre E-Mail!

* Pflichtfelder
Diese Website ist durch Google reCAPTCHA geschützt:
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen

So funktioniert der Rückruf: Sie hinterlassen Ihre Kontaktdaten und wir rufen Sie zu dem von Ihnen gewählten Zeitpunkt zurück.

Wann sollen wir zurückrufen?

Uhrzeit von

Uhrzeit bis

* Pflichtfelder
Diese Website ist durch Google reCAPTCHA geschützt:
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen

Unser Anspruch ist höchste Qualität. Und damit das so bleibt, freuen wir uns über jede konstruktive Kritik. Aber natürlich hören wir auch gerne, dass Sie mit uns zufrieden waren.

* Pflichtfelder
Diese Website ist durch Google reCAPTCHA geschützt:
Datenschutzerklärung
Nutzungsbedingungen

Laden Sie hier unsere digitale Visitenkarte herunter und fügen Sie uns einfach Ihrem Adressbuch hinzu.

Bild anklicken und downloaden.

Zum Einlesen unseres QR-Codes benötigen Sie ein Smartphone oder Tablet mit Kamera sowie eine Codelese-App.

QR-Code einfach einscannen und unsere Daten abspeichern.